top of page
Suche
  • Janina Vitale

Beziehungskrise - alleine in die Paartherapie?

Ihr steckt in einer Beziehungskrise aber dein Partner ist nicht bereit für eine Paartherapie? Wenn du dich bewegst, bringst du auch Bewegung in deine Beziehung.


Irgendwie läuft es gerade nicht so gut zwischen euch und du möchtest, dass sich etwas verändert. Deine Partnerin oder dein Partner ist allerdings (noch) nicht bereit, sich auf eine Paartherapie einzulassen.


Mobile als Sinnbild für Beziehungen
Beziehung in Bewegung

Das Mobile ist ein anschauliches Sinnbild für Beziehungen jeglicher Art: Die unterschiedlichen Teile des Mobile-Systems stehen in einer bewegten Wechselbeziehung zueinander. Die einzelnen Elemente stehen für dich, deinen Partner und andere Faktoren, die eure Beziehung beeinflussen, sei es die Familie, der Job oder Freundschaften. Wird ein Teil angetippt, müssen sich alle anderen auch bewegen, um das Gleichgewicht wieder herzustellen. In welcher Art und Weise das passiert, ist nicht immer vorhersehbar. Selbstreflexion, das Erkunden des eigenen Fühlens, Denkens und Handelns ermächtigt dich, das Mobile selbst anzutippen und auf Veränderung flexibel und gefestigt zu reagieren.


4 Dinge, die du für dich und euch in der Paartherapie erreichen kannst:

1. Selbstentwicklung:

Ein gestärktes Selbstwertgefühl ist einer der Grundsteine für eine tiefe Verbindung. Menschen die ein gutes Selbstwertgefühl haben, begegnen sich auf Augenhöhe. So kann eine Partnerschaft entstehen, in der beide ihre Stärken und Schwächen akzeptieren und wertschätzen.


2. Neue Perspektiven:

Einzelsitzungen ermöglichen dir eine unabhängige und individuelle Auseinandersetzung mit deinen Emotionen, Ängsten und Hoffnungen. Innerhalb dieses individuellen Raums kann es dir gelingen, dich selbst besser zu verstehen und die Dynamik der Beziehung aus einer neuen Perspektive zu betrachten.


3. Kommunikation verbessern:

Gute Kommunikation basiert auf der Fähigkeit, sich selbst mitzuteilen. Innerhalb individueller Sitzungen kann ich als Paartherapeutin dich dabei unterstützen, deine Bedürfnisse klarer zu erkennen und zu formulieren, was letztendlich zu einem effektiven Austausch innerhalb deiner Beziehung führt


4. Eigenverantwortung für die Beziehung:

Die Bereitschaft, Verantwortung für die Beziehung zu übernehmen, trägt maßgeblich zu ihrem Gelingen bei. Der Prozess innerhalb der Einzelsitzungen ermöglicht es dir, deine eigenen Muster und Verhaltensweisen, die sich negativ auf deine Beziehung auswirken, zu verstehen und zu verändern.


Einzelsitzungen sind eine wertvolle Unterstützung bei der Selbstreflexion und persönlichen Entwicklung. Sie sind eine Investition in dich und in die Beziehungen zu anderen Menschen, sei es zum Partner, zur Chefin oder zu den eigenen Kindern.

Ich freue mich, wenn ich dich dabei unterstützen kann. Lass uns reden!


Glück auf,

eure Janina

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Geld oder Liebe?

Comments


bottom of page